Gartenbäume richtig schneiden

Natürlicherweise wollen Sie, dass alle Bäume ein Ihrem Garten vital sind und schnell wachsen. Vorausgesetzt, dass ja, sollen Sie die Bäume richtig schneiden. Was sollt man dabei beachten? In unserem Beitrag finden Sie einige wertvolle Informationen zum Thema Baumschneiden. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass regelmäßig geschnittene Gartenbäume gesünder und deutlich üppiger sind.

Der optimale Zeitpunkt für den Baumschnitt

In diesem Punkt ist es zu unterstreichen, dass Sie den geplanten Baumschnitt entweder auf eigene Hand durchführen oder damit anerkannte Fachleute beauftragen können. Natürlich gibt es in Ihrer Region Firmen, die sich auf professionelle Pflege der Bäume und Baumfällung spezialisieren. Diese können Ihnen natürlicherweise helfen.

Wann ist Der richtige Zeitpunkt für den Baumschnitt? Damit der Baum besser, intensiver wächst, erfolgt der Schnitt während der Ruhephase. Oft geht es um die Wintermonate. Wichtig: Ihre Gartenbäume sollten Sie beschneiden, bevor die Wintertemperaturen unter minus fünf Grad Celsius sinkt. Bei Frost ist der Baumschnitt nicht empfehlenswert. Zweige können doch abbrechen und den Baum schädigen. Im Winter sollten u.a. beliebte Obstbäume geschnitten werden, die so gerne in unseren Hausgärten gepflanzt werden.

Bei stark austreibenden Baumarten, die die wenig Früchte tragen, ist ein Sommerschnitt beachtenswert. Ein Beispiel dafür sind so populäre Weiden. Diese Bäume sollten grundsätzlich in den warmen sommmerlichen Monaten geschnitten werden. Der Baumschnitt im Sommer sorgt dafür, dass die Äste in der Krone nicht zu dicht werden. Vorausgesetzt, dass es sich um früh treibende Baumsorten handelt (zum Beispiel Kugelahorn oder Robinie), sollen diese im Herbst geschnitten werden.

Wie werden junge Gartenbäume geschnitten?

Solche Fragen stellen sich echt zahlreiche Personen, die das Wachstum ihrer Gartenbäume positiv beeinflussen möchten. Auch junge Bäume benötigen einen regelmäßigen Schnitt. In diesem Falle soll man den Baum pyramidenartig schneiden. Bei dem Bauschnitt werden die unteren Zweige unseres Baumes weniger stark zurück geschnitten als die oberen. Wichtig: der junge Baum vor dem Einpflanzen beschnitten werden soll.